Handballjugend der SG Hainhausen auf Tour

20180812 141643

Nach langem Warten war es endlich wieder soweit und die Jugendabteilung der SG Hainhausen machte sich auf nach Wetzlar, um dort bei der Sportjugend Hessen ein gemeinsames Wochenende zu verbringen.

Bereits bei der gemeinsamen Busfahrt wurde viel gelacht und zusammen gesungen. An der Jugendherberge angekommen, wurden die Zimmer bezogen und das Gelände erkundet. Am Samstag wanderten die Sportler zum Kletterwald und verbrachten den Vormittag mit viel Spaß und Spannung. Nach einem schmackhaften Mittagessen ging es dann zu einer Stadtrallye in die Wetzlarer Innenstadt.

Mit viel Spaß testeten die Gruppen unter anderem, aus welcher Höhe man ein rohes Ei fallen lassen kann, ohne, dass es kaputt geht.

Am Abend wurden die Sieger der Rallye geehrt und der Abend endete mit viel Spaß, basteln, feiern und geselligem Beisammensein.

Am letzten Tag eroberten wir gemeinsam das Bergwerk „Grube Fortuna“. Mit einer Bahn wurden wir auf die 150 Metersohle des Bergwerks gefahren und bekamen anschaulich vermittelt, wie hart die Bergwerksarbeit war.

Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto wurde sodann die Heimreise angetreten. In Hainhausen angekommen schauten wir in müde aber glückliche Kinderaugen und wussten spätestens jetzt, warum sich die Jugendarbeit im Verein lohnt.